18.03.2021 | Architekturpreis Essen

Anerkennung für die Neue Messe Essen

Die Revitalisierung und Modernisierung der Messe Essen mit ihrem neuen, transparenten Foyer hat von der Jury des erstmal ausgelobten Architekturpreis Essen eine Anerkennung erhalten. Dabei heißt es zur Begründung, „das neue, vollständig verglaste Foyergebäude der Messe Essen bildet den gelungenen Auftakt für die nach und nach erfolgende Neustrukturierung der Messe Essen. Es legt sich wie ein Mantel zweiseitig um eine bestehende Halle und verzahnt sich über ein ausladendes Flugdach mit dem Stadtraum.“
Das Projekt Neue Messe Essen, das eine großräumige, zeitgemäße Hallenstruktur, eine verbesserte Logistik und eine städtebauliche Integration der Messe mit einem prominenten, einladenden Eingangsbereich umfasste, ging aus einem internationalen Wettbewerbsverfahren hervor und wurde 2019 fertiggestellt.

mehr über das Projekt

back